Link verschicken   Drucken
 

Kurze Vorstellung

Wir sind die Kinderkrippe in der Kindertagesstätte Regenbogen an der Schulstraße in Gündlkofen.

 

Unser Auftrag ist es Kinder im Alter von ein bis drei Jahren auf ihrem Weg zu einem selbstständigen und selbstbewussten Individuum zu begleiten. Dabei arbeiten wir stärken- und ressourcenorientiert. Vor allem das Lernen durch selbstbestimmtes Spielen ist uns besonders wichtig.

 

Wir wirken familienergänzend und beratend. Unsere Arbeit richtet sich nach dem bayrischen Bildungs- und Erziehungsplan.

 

In unserer alltäglichen Arbeit zusammen mit dem Kind, den Eltern sowie den Kollegen ist uns ein wertschätzender und selbstbestimmter Umgang wichtig. Es wird jeder als Individuum akzeptiert, integriert und gleichberechtigt behandelt. Den Kindern wird ein liebevolles Umfeld geboten, in dem wir gemeinsam die Welt erkunden können.

 

Das Team besitzt durch verschiedenste Ausbildungen hohe fachliche Kompetenz und erweitert durch Fortbildungen stetig sein Wissen, um aktuell und bedürfnisorientiert arbeiten zu können. Über unsere Vorbildfunktion sind wir uns bewusst und sie leitet unser Handeln.

 

Die Ziele unserer Arbeit sind es die Kinder in ihrer Entwicklung liebevoll, individuell, kompetent und pädagogisch zu begleiten und den Familien die Vereinbarkeit mit dem Beruf zu ermöglichen. Wir bieten eine sichere und vertrauensvolle Anlaufstelle für Kinder und Eltern.

 

Mit den Kindern arbeiten wir kreativ, liebevoll und situationsorientiert. Für die individuelle Eingewöhnung nehmen wir uns die nötige Zeit. Die Salutogenese (Gesunderhaltung durch Bewegung, Ernährung und vielfältige Erfahrungen in der Natur) ist uns in unserer täglichen Arbeit besonders wichtig.

 

Die gute Zusammenarbeit im Team, die vielfältigen Ideen und Ressourcen jedes einzelnen Mitarbeiters, die Kinder, die uns motivieren und ein Träger, auf den wir uns verlassen können, bilden ein positives Fundament für unsere Arbeit.